Interkulturelle Kompetenz; Çok Kültürlülük; межкультурной компетенции; الكفاءة بين الثقافات - EWB_web5

Direkt zum Seiteninhalt

Interkulturelle Kompetenz; Çok Kültürlülük; межкультурной компетенции; الكفاءة بين الثقافات

Angebote
Datensicherheit des EWB - Präambel

Interkulturelle Kompetenz


  • 2014 gefördert vom Aktion Mensch für Neumünster und Umgebung
  • 2015 gefördert vom Aktion Mensch für Tornesch und Umgebung  
  • 2016 gefördert vom Aktion Mensch für Kreis Pinneberg  
  • 2017 gefördert vom Aktion Mensch für Umgebung
  • 2018 gefördert von Aktion Mensch für Umgebung


Wir bieten im Jahr 2018 weiterhin an, weil das Angebot sehr nachgefragt ist! Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte beim Projektleiter Horst marn.

„Papa, was ist ein Fremder?“
 
Das ist der Titel des Zwiegesprächs zwischen der zehnjährigen Mérièm und ihrem Vater. Dabei geht es um das Zusammenleben von Menschen aus unterschiedlichen Kulturen, ein Thema das zu unserem Alltag gehört und uns immer wieder vor Herausforderungen stellt.
Am Projekt teilnehmen können Menschen aller Altersgruppen, in der Regel ab dem 11. Lebensjahr.
Das Projekt soll die friedliche Integration von Fremden und Ausländern fördern.
Ziel des Projektes ist es, den Teilnehmern zu zeigen, was „Interkulturelle Kompetenz“ bedeutet.
 
Der Dialog „Papa, was ist ein Fremder?“  bietet den Stoff für anschließende Diskussionen oder Workshops mit den Teilnehmern. Dabei wird auch die Frage bearbeitet, was zu tun ist und welche Wege gegangen werden können.


Pressemitteilung un Kurzerklärung über das Projekt für Neustart 2018!



Ein pädagogisches Lern- und Theaterprojekt für Kinder und Jugendliche zur Aufklärung und zum Verständnis von unterschiedlichen Kulturkreisen



Berichte:


Infomateriale:


Wir entwickeln mit Schülern - mit und ohne Migrationshintergrund - Theaterstücke, studieren sie ein und bringen  sie zur Aufführung.
Wir führen in den Schulen mit Schülern und Lehrern Diskussionsveranstaltungen durch, die folgende Themen
zum Inhalt haben:

  • Ausländer und Ausländerfeindlichkeit

  • Immigration und Integration

  • Interkulturelle Gesellschaft

  • Migration

  • Rassismus


Alle Schüler ab dem 12. Lebensjahr (6. Klasse) und deren Eltern, Erzieher und Lehrer sind herzlich eingeladen, um in unserem Projekt mitzuwirken.

Projektleitung:

Horst Marn
Tel.:      04121/92887(Aussenstelle)

Tel.:     04121/64010-63 oder -60
Fax:     04121/64010-79
E-Mail: ik-kompetenz@ewbund.de

            h.marn@ewbund.de


--Seitenanfang--

Einwandererbund e.V. (EWB/IBZ)
Feldstr. 3
25335 Elmshorn
Postanschrift
Einwandererbund e.V.
Postfach 1163
25311 Elmshorn
VR: 994 EL
Verzeichnis:794 P
Steuer-Nr.:18/294/80652
Tel: +49(0)4121/64010-60(Zentral)
Tel: +49(0)4121/64010-68(Verwaltung)
Fax: +49(0)4121/64010-79
Der Einwandererbund ist ein gemeinnützige Verein im Sinne der Jugendpflege, Jugendfürsorge, Bildung und Erziehung!
Mitglied der FÖTED und dem Paritätischen
Zurück zum Seiteninhalt